Fragen? Rufen Sie uns an +49-(0)711-402050
Loading
Hinzufügen…

Die Struktur der Materie, Teil I, CD-ROM

Artikel-Nr. CD 140
DieThematik “Die Struktur derMaterie” umfasst eine Einführungin die Grundlagen von Chemie undPhysik, Mineralogie und Petrologie,Kristallographie und Kristalloptik,Kristallchemie und Strukturforschung,Quantenmechanik und Hochenergiephysik.Der Schwerpunkt der physikalischenForschung ist eine
Preis ohne MwSt.
€ 151,00
Preis inkl. MwSt.
€ 179,69
Produktbeschreibung

DieThematik “Die Struktur derMaterie” umfasst eine Einführungin die Grundlagen von Chemie undPhysik, Mineralogie und Petrologie,Kristallographie und Kristalloptik,Kristallchemie und Strukturforschung,Quantenmechanik und Hochenergiephysik.Der Schwerpunkt der physikalischenForschung ist eine Teilchenhierarchievom Atom bis hin zu Quarks undLeptonen. Sogar das gesamte Weltallist zum kosmischen Laboratoriumgeworden; sind einmal dieTeilchenwechselwirkungen richtigverstanden, wird man auch die kosmischeEntstehungsgeschichte begreifen lernen.Die neue CD gibt dem Lehrenden dieMöglichkeit, die Faszination dieserForschungsrichtung in den schulischenAlltag hineinzutragen. Das Hauptanliegendes didaktischen Ansatzes ist dasBestreben, den Schwerpunkt derLernprozesse über die visuelle Schienezu transportieren. Die Begleittexteimplizieren eine Fülle von verlässlichenFakten und Daten, sind inhaltlichaufeinander abgestimmt, in kompakterForm verfasst und nicht überfrachtet.

Inhalte:

Atomaufbau,Elemetarteilchen, Atomkerne und Strukturder Atomhülle. An Hand von ausgewähltenBeispielen wir die Entwicklung von antikenVorstellungen bis zu den heutigenErkenntnissen über die Feinstruktur derstofflichen Materie verdeutlicht. - Energie,Materie, Wechselwirkungen: Versuch zurVisualisierung unanschaulicher Vorgängeim Bereich der elementaren Bausteine derMaterie infolge möglicher Wechselwirkungen.- Stoffklassen, Stoffeigenschaften, chemischeBindung. Gesetzmäßigkeiten und Zusammenhängezwischen den physikalischen und chemischenEigenschaften der Stoffe. Modellvorstellungenvon Atombau und chemischer Bindung.- Kristallsymmetrie, Mineraleigenschaften,Strukturforschung. Zusammenhängezwischen Teilchengitterordnung undMakrosymmetrie. MakrophysikalischeFestkörpereig enschaften. Prinzipien derRöntgenstrukturanalyse und ihre Methoden.

    Loading
    Loading