Anatomie der blütenlosen Pflanzen, CD-ROM

Artikel-Nr. CD 153
Währenddie Blütenpflanzen in Aufbau und Fortpflanzungviele Gemeinsamkeiten aufweisen, bilden dieBlütenlosen Pflanzen (Kryptogamen) eineaußerordentlich uneinheitliche Gruppe. Zu ihrgehören die Bakterien, Blaualgen, Algen,Pilze, Flechten, Moose und Farne. Bakterienund Blaualgen bilden zusammen die
Preis ohne MwSt.
€ 136,60
Preis inkl. MwSt.
€ 158,46
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Produktbeschreibung

Währenddie Blütenpflanzen in Aufbau und Fortpflanzungviele Gemeinsamkeiten aufweisen, bilden dieBlütenlosen Pflanzen (Kryptogamen) eineaußerordentlich uneinheitliche Gruppe. Zu ihrgehören die Bakterien, Blaualgen, Algen,Pilze, Flechten, Moose und Farne. Bakterienund Blaualgen bilden zusammen die Abteilungder Schizophyta und weisen gegenüberallen anderen Pflanzen die tiefgreifendstenUnterschiede auf. Denn sie besitzen keinemit Plasmamembranen umschlossenenZellorganelle, wie Zellkerne, Mitochondrienoder Plastiden. Außerdem zeichnet sichihre Zellwand durch einen besonderenBau aus. Bakterien und Blaualgen werdenauch als Prokaryoten bezeichnet und denEukaryoten (Lebewesen mit echten Zellkernen)gegenübergestellt, zu denen alle übrigenPflanzen, aber auch die Tiere und der Menschgehören. - Spaltpflanzen. Bakterien. Blaualgen.Feueralgen. Augenflagellaten. Grünalgen.Jochalgen. Armleuchteralgen. Gelbgrünalgen.Goldalgen. Kieselalgen. Braunalgen. Rotalgen.Pilze. Schleimpilze. Algenpilze. Schlauchpilze.Ständerpilze. Fungi imperfecti. Flechten. Moose.Lebermoose. Laubmoose. Farnpflanzen,Stelen, Sprossachse, Wurzel, Fortpflanzung,Sporangien. Nadelhölzer, Fortpflanzung.
    Loading
    Loading