Biowasserstoff-Set

Artikel-Nr. HH 100
Dieses erprobte Experimentierset ermöglicht die Herstellung von Biowasserstoff aus nachwachsenden Rohstoffen (Abfall der Zuckerraffination) und seine unmittelbare Anwendung in der PEM Brennstoffzelle. Vier Zugänge des Reaktors erlauben die Überwachung der Gärbedigungen (pH, Temperatur usw.) und die
Preis ohne MwSt.
€ 342,00
Preis inkl. MwSt.
€ 396,72
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Produktbeschreibung

Dieses erprobte Experimentierset ermöglicht die Herstellung von Biowasserstoff aus nachwachsenden Rohstoffen (Abfall der Zuckerraffination) und seine unmittelbare Anwendung in der PEM Brennstoffzelle. Vier Zugänge des Reaktors erlauben die Überwachung der Gärbedigungen (pH, Temperatur usw.) und die Gasentnahme.

Durch Abschrauben des Reaktordeckels ist eine effektive und schnelle Reinigung möglich.

Zur Analyse des Biogases eignet sich der Low-Cost-Gaschromatograph AK-GC 11 des Arbeitskreises Kappenberg. Dazu benötigt man die Trennsäule Nr. 4 (schwarz - Art. Nr. GC-TS 4).

Die Gärung kann bei Raumtemperatur (2 Tage) oder im Wärmebad (30 bis 40 °C) erfolgen.

Die Wasserstoffbildung setzt bereits nach 24 Stunden kräftig ein und hält bei wöchentlicher Substratzugabe mehrere Wochen an.

Das Set eignet sich als Demo-Versuch oder als Praktikumsversuch in allen Schularten und Klassenstufen.

Inh lt:

  • 1 x Bioreaktor 500 ml mit Verschlussdeckel und vier GL 18 Schraubdeckeln
  • 1x Brennstoffzelle T 2588
  • 1x Motor mit Flügel T 2541 mit 2 Kabeln (2 mm Federstecker)
  • 1x 60 ml Medizinspritze plus Dreiwegehahn
  • Dichtungen, Schlauch, Adapter, Dreiwegehahn, Septen, O-Ringe
  • 2x 250 ml PE Pulverflasche mit Substrat I und II
  • ausführliche Anleitung
    Loading
    Loading