Modell der männlichen Sexualorgane

Artikel-Nr. MS 3/2
In natürlicher Größe, aus SOMSO-Plast®. In Zusammenarbeit mit OStRin Angelika Beck entwickelt. Das hier vorliegende Modell der männlichen Sexualorgane beruht auf dem aktuellen Stand der Forschung und ermöglicht neue Sichtweisen - sowohl im Bezug auf die Partnersexualität und den
Preis ohne MwSt.
€ 675,00
Preis inkl. MwSt.
€ 783,00
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Produktbeschreibung

In natürlicher Größe, aus SOMSO-Plast®. In Zusammenarbeit mit OStRin Angelika Beck entwickelt.

Das hier vorliegende Modell der männlichen Sexualorgane beruht auf dem aktuellen Stand der Forschung und ermöglicht neue Sichtweisen - sowohl im Bezug auf die Partnersexualität und den Geschlechtsunterschied.

Ausgehend von Erkenntnissen der Embryologie verweist es auf die homologe Anlage der Sexualorgane bei Mann und Frau. Das überholte Bild der anatomischen Komplementarität wird von der Vorstellung der Ähnlichkeit der genitalen Ausstattung von Mann und Frau abgelöst. Das Modell ist so gestaltet, dass man es in die Hand nehmen, hin und her wenden und anfassen kann. Man kann es öffnen und die inneren Organe sehen und tasten, wo Blase, Prostata und Darm liegen, wie die Samenleiter verlaufen, wo Bläschendrüse und Ampulle liegen und wie die unterschiedlichen Schwellkörper verlaufen.

Zur Orientierung hat jedes Organ im Modell eine andere Farbe. Die Organe, die vor allem mit der Fortpflanzung zu tun haben, sind grün eingefärbt: Hoden, Nebenhoden, Harnsamenröhre, Bläschendrüse, Ampulle und Cowpersche Drüsen. Die Organe, die nicht vorrangig der Fortpflanzung dienen, sind gelb, orange, pink und blau eingefärbt: Blase, Prostata, Eichel, Erektions- und Harnröhrenschwellkörper Schwellkörper. Der Darm und die Beckenbodenmuskulatur wurden zartrosa eingefärbt.

Höhe 27 cm,Breite 36 cm,Tiefe 24 cm, Gewicht 2,8 kg

Auf der beiliegenden CD sind folgende Begleitmaterialien zu finden:

  • PowerPoint-Präsentationen
  • Vorlagen für Folien (farbig mit Legende)
  • Kopiervorlagen zum Ausmalen und Beschriften
  • Zusammen mit dem Modell erlauben die Grafiken eine anschauliche Vermittlung der komplexen Organisation der männlichen Anatomie.

  • Anmerkungen zum Stellenwert von Modellen und Grafiken im sexualpädagogischen Kontext und zur konkreten Gestaltung dieses Modells Anmerkungen zum Einsatz des Modellsi m Unterricht

  • Test Vorwissen

    Loading
    Loading