Molekulargewichtsbestimmung

Artikel-Nr. LMP 100
Nach V. Obendrauf Die experimentelle Bestimmung des Molekulargewichts eines Gases wird in der Regel nicht als Schülerversuch durchgeführt, weil dazu üblicherweise eine Gaswägekugel aus Glas und eine Vakuumpumpe erforderlich ist. In einer 60 ml-Kunststoffspritze lässt sich das Vakuum unmittelbar
Preis ohne MwSt.
€ 29,90
Preis inkl. MwSt.
€ 34,68
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Produktbeschreibung

Nach V. Obendrauf

Die experimentelle Bestimmung des Molekulargewichts eines Gases wird in der Regel nicht als Schülerversuch durchgeführt, weil dazu üblicherweise eine Gaswägekugel aus Glas und eine Vakuumpumpe erforderlich ist. In einer 60 ml-Kunststoffspritze lässt sich das Vakuum unmittelbar erzeugen, wenn der Stempel zurückgezogen wird. Arretiert man ihn dann mit einem Metallstift, der durch die Bohrung im Stempelschaft gesteckt wird, kann die evakuierte Spritze "leer" gewogen werden. Füllt man man die Spritze mit einem unbekannten Gas aus dem Gasbeutel, kann nun sehr einfach das Molekulargewicht bestimmt werden. Auf diese Weise können die schulüblichen Gase (Wasserstoff, Sauerstoff, Stickstoff, Kohlendioxid, Methan, Ethan, Propen) untersucht und durch ergänzende Reaktionen eindeutig identifiziert werden.

Bestandteile:

  • 60 ml-Kunststoffspritze mit Bohrung im Stempelschaft
  • Metallstift
  • Holzbloc k als Halter für den Metallstift
  • Gasbeutel mit Adapter
  • 2 MedTech-Abstellhähne
    Loading
    Loading